polizei

Überfall auf Tankstelle – Kunde schlägt Räuber in die Flucht

Aufregung gestern Abend an der Vilsbiburger Tankstelle in der Fraunhoferstraße
Gegen 20 Uhr kommt ein maskierter Mann in den Kassenraum und zieht ein Messer.
Er bedroht die beiden Kassiererinnen und fordert Geld.
Dabei hat er die Rechnung ohne einen ebenfalls anwesenden Kunden gemacht, der den Räuber sofort attackiert und ihm einen Fusstritt versetzt.
Der Räuber rennt aus der Tankstelle und flüchtet ohne Beute.
Trotz sofort eingeleiteter Fahnung erwischt ihn die Polizei nicht.
Es soll sich um einen 20 bis 25 jährigen, eher schmächtigen Mann handeln.
Er spricht deutsch, ohne Akzent.
Hinweise bitte an die Polizei.