polizei, © Innenministerium

Überfall beim Landshuter Stadtpark

Nach dem Überfall in Frontenhausen beschäftigt jetzt die Polizei in Landshut ein ähnliches Verbrechen.
Tatort ist die Papiererstraße beim Stadtpark.
Hier wird gestern Abend um kurz nach 21 Uhr ein junger Mann geschlagen und ausgeraubt.

Die insgesamt vier Täter flüchten mit mehreren hundert Euro und einem teuren Smartphone.
Leicht verletzt kommt der 27-Jährige ins Krankenhaus.

Von drei Tätern gibt es nur eine vage Beschreibung:
Zwei der Männer hatten eine helle Hautfarbe, einer war dunkelhäutig.
Zum vierten Täter kann das Opfer nichts sagen.