Übergriff auf Rastanlage

Sie will nur die Toilette auf der Rastanlage bei Hunderdorf im Kreis Staubing-Bogen benutzen und wird Opfer eines sexuellen Übergriffs.
Eine 37-Jährige verlässt gerade die Kabine, als ein Fremder versucht, sie zurückzudrängen.
Sie reist sich los und informiert die Mitarbeiter der Rastanlage.
Die halten den Mann so lange fest, bis die Polizei eintrifft.
Die Ermittlungen ergeben, dass es sich beim Täter um einen 23-jährigen Rumänen mit Wohnsitz in Rheinland-Pfalz handelt.
Die Kripo Straubing ermittelt jetzt wegen versuchter sexueller Nötigung.