Überholmanöver sorgt für Blechschrott

Bereits am 4. August ist ein 22-Jähriger auf der B15 Richtung Landshut unterwegs.
Bei Münchsdorf schert aus der entgegenkommenden Kolonne ein Audi-SUV aus.
Er überholt in rasender Geschwindigkeit, ohne Rücksicht auf den Gegenverkehr.
Dem 22-Jährigen bleibt nichts anderes übrig, als sein Auto nach rechts zu ziehen.
Es prallt gegen die Leitplanke und wird durch den Aufprall stark beschädigt.
Der Audifahrer rast davon.
Er konnte bis heute nicht gefunden werden.
Daher sucht die Polizei nach weiteren Zeugen.
Speziell nach dem Fahrer, der überholt worden ist.