© EV Landshut

Üble Neujahrs-Pleite für den EVL

Zum Jahreswechsel hat sich der EV Landshut einiges vorgenommen.
Das erste Spiel im neuen Jahr geht aber ziemlich in die Hose:
Gestern Abend gibt es für den EVL eine 4:8 – Klatsche bei den Heilbronner Falken.
Viel Zeit zum Wunden lecken bleibt den Landshutern nicht:
Bereits morgen hat der EVL die Chance zur Wiedergutmachung.
Dann sind die Tölzer Löwen zu Gast im Eisstadion am Gutenbergweg.