Um 1000 Euro gebracht: Gemeine Masche am Telefon

Um 1000 Euro ist ein 27-jähriger Kelheimer jetzt ärmer.
Schuld sind fiese Callcenter-Betrüger.
Sie geben sich am Telefon als Notare aus.
Angeblich hat der junge Mann 50000 Euro gewonnen.
Doch um an den Gewinn zu kommen, soll er vorab 1000 Euro an eine Security Firma zahlen.
Der Kelheimer fällt auf die Masche herein.
Erst als die Betrüger einige Tage später wieder Geld fordern, riecht er Lunte und informiert die Polizei.
Sein Geld sieht er vermutlich nie wieder.