Umleitungsstress für Autofahrer

Autofahrern auf der B20 im Landkreis Rottal Inn droht eine lästige Sperre.
Die Ortsumgehung von Wurmannsquick muss saniert werden.
Dazu muss die B20 für mehrere Wochen in diesem Bereich gesperrt werden.
Und zwar schon ab Donnerstag, den 15. März, also in gut einer Woche.
Die Umleitung ist sehr weiträumig eingerichtet.
Über die B588 Eggenfelden-Reischach Neuötting und die A94.
Wenn das Wetter mitspielt sollen die Bauarbeiten bis Anfang Mai abgeschlossen sein.