Unbekannter vergeht sich an Schaf!

Diese Bilder bekommt ein Schafzüchter aus Velden wohl lange nicht mehr aus dem Kopf.
Als er am Samstagmorgen seine Herde füttern will, entdeckt er einen unbekannten Mann bei den Schafen.
Er kniet hinter einem der Tiere – in eindeutiger Stellung!
Beim Anblick des Schafzüchters ergreift er die Flucht, nicht ohne vorher noch gegen den Elektrozaun des Geheges zu laufen.
Die Polizei ermittelt jetzt.
Denn das Schaf trägt durch den Mann außerdem schlimme Verletzungen davon und kann leider nicht gerettet werden.
Der Täter ist ein dunkelhäutiger Mann, ca. 25 Jahre alt, mit schlanker Figur.
Die Polizeiinspektion Vilsbiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise bei verdächtigen Wahrnehmungen zum Tatzeitpunkt.