polizei

Unbelehrbarer Säufer hinter dem Steuer: Unfall

Dieser Fall macht einen fast sprachlos:
Immer wieder erwischt die Polizei Vilsbiburg einen Autofahrer, der besoffen und ohne Führerschein unterwegs ist.
Am Sonntag wird dem Mann sogar der Fahrzeugschlüssel weggenommen.
Auf eine Sicherstellung des Autos verzichtet die Staatswaltschaft – obwohl die Polizei eine Beschlagnahmung empfohlen hatte.
Gestern passiert es:
Der Mann baut bei Gerzen einen schweren Unfall.
Wieder ist er völlig betrunken, in seinem Auto findet die Polizei mehrere Flaschen mit Alkohol.
Der Beifahrer des 44-jährigen Polen wird bei dem Unfall schwer verletzt.
Nach dem Crash versucht der Fahrer zu fliehen, Zeugen halten ihn aber fest.
Heute wird entschieden, ob der Unfallfahrer vor den Haftrichter kommt.