© Pixabay

Und plötzlich ist man Geldwäscher

Wer nicht aufpasst, hilft Kriminellen bei der Geldwäsche.
Davor warnt die Polizei in Niederbayern.
Und richtet sich an Menschen, die online schnell zu einem Kredit kommen wollen.
Die müssen ihre Ausweisdaten über das Video-Ident-Verfahren übermitteln.
Die angeblichen Kreditgeber nutzen dann die Daten, um Konten einzurichten.
Und über fließt dann Geld aus Straftaten ins Ausland.
Wer Pech hat, bekommt dann Ärger wegen Geldwäsche.