Unehrliche Finderin gesucht

Immer wieder gibt es ehrliche Finder bei uns in Niederbayern.
Schwarze Schafe sind aber leider auch mal dabei.
So wie jetzt am Wochenende in Dingolfing.
Am Samstagmorgen verliert ein Mann auf einem Supermarktparkplatz in der Bahnhofstraße seinen Geldbeutel.
Zeugen beobachten später eine unbekannte Frau dabei, wie sie die Geldbörse findet und einsteckt.
Bisher ist sie aber noch nicht abgegeben worden.
Wer Angaben zu der Finderin machen kann, soll sich bitte bei der Polizei melden.
Die Frau war mit einem braunen Kleinwagen unterwegs, ca. 55-60 Jahre alt, weiß-graue kürzere Haare, normale Statur, bekleidet mit einem langärmligen schwarzen Oberteil, weißer Hose und Stöckelschuhen.