Unfall am Bahnübergang: Ein Verletzter

Eine Schutzengel hat wohl ein 73 Jähriger Autofahrer aus Niederbayern.
Gestern Vormittag fährt er von Ittling nach Asham.
Auf einem Bahnübergang bei Hunderdorf übersieht er einen herannahenden Zug.
Dieser kracht voll sein Auto, zum Glück in die Beifahrerseite.
Der 73 Jährige kommt mit leichteren Verletzungen davon, wird aber trotzdem ins Krankenhaus gebracht.
Der Lokführer bleibt unverletzt.