© Pixabay

Unfall-Tragödie bei Ergolding

Es passiert von einer Sekunde auf die andere:
Auf der B15 bei Ergolding gerät heute früh plötzlich eine junge Frau mit ihrem Auto in den Gegenverkehr.
Es kommt zu einem Frontalcrash.

Das Auto der 19-Jährigen überschlägt sich, in dem anderen völlig beschädigten Wagen wird ein Mann eingeklemmt.
Die Feuerwehr befreit den lebensgefährlich verletzten 36-Jährigen aus den Trümmern.
Auch die junge Frau wird schwer verletz.
Die Bergung an der Unfallstelle dauert Stunden, es kommt zu einem Verkehrschaos, das sich erst am Vormittag legt.
Erst gegen 11 Uhr wird die B15 wieder für den Verkehr freigegeben.

Warum die junge Frau auf die Gegenfahrbahn geraten ist, muss noch ermittelt werden.