© Pixabay

Unfassbar: Mann in Landshut sperrt Hund im Auto ein

Warum in aller Welt machen Menschen sowas?
Das fragt sich die Polizei jedes Mal aufs Neue, wenn ein Hund im Auto eingesperrt ist.
Gestern Nachmittag lässt ein Mann in Landshut seinen Vierbeiner im Wagen zurück – und das mitten in der prallen Sonne!
Die Feuerwehr fackelt nicht lange:
Sie will das Auto wieder öffnen, als der Besitzer zurückkommt.
Der versteht den Einsatz nicht, nach eigener Aussage sei der Hund öfter bis zu zwei Stunden im Auto.
Diese Uneinsichtigkeit bringt ihm erstmal eine Anzeige ein.