Unterschriften für Landshuter Westumfahrung

Rund 3000 Unterschriften hat der Landshuter Landrat bekommen. Sie stammen von Bürgern aus dem Landkreis Landshut.
Übergeben wurden die Unterschriften von dem Aktionsbündnis für eine Landshuter Westumfahrung.Für das Aktionsbündnis ist das ein klares Signal an den Landkreis, sich der Weiterführung der Umfahrung über die Stadt hinaus nicht in den Weg zu stellen.Besonders betroffen von der Straße wären Kumhausen und Tiefenbach.Landrat Peter Dreier machte klar, dass er bei einer Westumfahrung kein Bremser ist.