wetter, © Pixabay

Unwetter donnert über Niederbayern hinweg

In dieser Woche ist offenbar Sommer in Niederbayern angesagt – am Wochenende hat es aber nochmal so richtig gekracht.
Über 100 Notrufe sind am Samstag beim Polizeipräsidium Niederbayern eingegangen.
Besonders heftig hat das Unwetter im Landkreis Rottal- Inn getroffen.

Hier sind vor allem Bäume auf Straßen und parkende Autos gekracht.
Bei Kirchdorf am Inn sogar auf einen fahrenden Wagen.
Ein umgestürzter Baum hat auch die Bahnstrecke München-Simbach blockiert.
Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.