Update: Brand in einem Zweifamilienhaus

Es war offenbar ein technischer Defekt der den Großbrand im Landkreis Passau ausgelöst hat.Wie berichtet ist in Straßkirchen heute morgen ein Zweifamilienhaus in Flammen aufgegangen.  Brandfahnder haben inzwischen herausgefunden:Es gibt keine Hinweise auf Fremdverschulden.Das Feuer war bei einem Schuppen mit Brennholz ausgebrochen und von dort aus auf das Wohngebäude übergesprungen.Verletzt wurde niemand.Allerdings entstand hoher Sachschaden:Rund 200.000 Euro.