UPDATE: Tödlicher Verkehrsunfall bei Triftern im Landkreis Rottal-Inn

Ein Mann kam dabei ums Leben, zwei weitere Personen erlitten schwere Verletzungen.Auf Höhe Mollöd fuhr eine 79jährige Frau ungebremst in eine Kreuzung ein und rammte den Wagen einer 24jährigen.Offenbar hatte die Seniorin einen Schwächeanfall erlitten.Sie wurde lebensgefährlich verletzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.Ihr 78jähriger Mann auf dem Beifahrersitz überlebte den Zusammenstoß nicht. Er starb noch an der Unfallstelle. Die junge Frau in dem zweiten Wagen wurde mittelschwer verletzt.