© Foto: Pixabay

Urteil gegen Vergewaltiger

Es sind schockierende Szenen, die sich im November 2015 in einer Freisinger Flüchtlingsunterkunft abspielen:
Ein 39-Jähriger aus Nigeria würgt eine 30-jährige Frau.
Dabei ist er vollkommen nackt.
Die Staatsanwaltschaft Landshut wirft dem Mann vor:
Er soll die Nigerianerin gewürgt, vergewaltigt und beklaut haben.
Jetzt ist das Urteil gefallen.
Der Mann muss für dreieinhalb Jahre hinter Gitter.
Bis zuletzt hatte er behauptet, das Opfer in der Geschichte zu sein.
Das nimmt ihm die Strafkammer beim Landgericht Landshut aber nicht ab.