© Stadt Abensberg

Uwe Brandl bald nicht mehr Präsident des DStGB

Seit über zwei Jahren ist der Niederbayer Uwe Brandl Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes.
Das ändert sich ab dem 1. Juli.
Denn am vergangenen Dienstag hat der Hauptausschuss turnusmäßig einen neuen Präsidenten gewählt.
Nämlich Ralph Spiegler aus Rheinland-Pfalz.
Uwe Brandl bleibt aber der 1. Vizepräsident des Deutschen Städte- und Gemeindebunds.