Vandalismus in der Kirche

„Um Gottes Willen!“ muss sich wohl der Pfarrer einer Kirche in Straubing gedacht haben.
Seine Wirkungsstätte wird gestern zum Ziel von gedankenlosem Vandalismus!
Ein unbekannter Täter sprüht zwischen acht Uhr morgens und 20Uhr abends mit dem Feuerlöscher im Innenraum herum und verursacht dabei einen Schaden von rund 5000€.
Besonders gelitten haben die Orgelpfeifen und der Altarbereich in der Christuskirche.
Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.