polizei

Vater sticht auf seinen Sohn ein

Ein Streit zwischen Vater und Sohn gerät völlig außer Kontrolle.
Bei dem Zoff in Geiselhöring greift der Vater zu einem Küchenmesser und sticht auf den 22-Jährigen ein.
Er trifft ihn an einem Arm und einem Bein.
Trotz der Verletzungen schafft es der junge Mann, zu fliehen.
Der völlig betrunkene Vater läßt sich wenig später widerstandslos von der Polizei festnehmen.
Er sitzt jetzt in einem Gefängnis.
Sein verletzer Sohn ist schon wieder aus dem Krankenhaus entlassen.