Verbotene Waffen im Gepäck

Trotz seiner zarten 13 Jahre hat es dieser Schüler aus Kößlarn faustdick hinter den Ohren!
Angestellte einer Drogerie rufen am Wochenende die Polizei, als der Jugendliche ein teures Parfüm mitgehen lassen will.
Als die Polizisten den Rucksack des Schülers kontrollieren, staunen sie nicht schlecht:
Sie finden einen Schlagring und ein Butterfly-Messer – beides verbotene Waffen.
Dafür gibt es nicht nur Ärger mit den Eltern:
Gegen den Jugendlichen wird nun wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.