tier, tiere

Verdächtige Fleischstücke in Pfarrkirchen

Hundebesitzer in Pfarrkirchen sind verunsichert.
In den Rottauen im Bereich des Theatrons wurden zwei kochfertige Hähnchenschenkel gefunden.
Zunächst bestand der Verdacht, dass jemand Giftköder ausgelegt hat.
Bei einer ersten augenscheinlichen Untersuchung konnten aber zumindest keine Metallteile und auch kein offensichtliches Gift entdeckt werden.
Die Fleischstücke sollen aber jetzt in Absprache mit dem Veterinäramt noch genauer untersucht werden.