polizei, © Innenministerium

Verdächtige Post: Absender ermittelt

Helle Aufregung herrscht gestern in verschiedenen Mühldorfer Behörden.
In der Asyl-Außenstelle des Landratsamtes, im Amtsgericht und im Finanzamt gehen verdächtige Postsendungen ein.
Experten des Landeskriminalamtes untersuchen alles und können Entwarnung geben.
Mittlerweile ist klar, wer dahinter steckt.
Es ist ein Mann aus dem Landkreis Mühldorf.
Der 39-jährige Rumäne hat offenbar psychische Probleme und ist erstmal in einer Fachklinik untergebracht.