© Innenministerium

Verkäuferin schimpft Räuber in die Flucht

Diese Mitarbeiterin eines Ladens in Neufahrn im Landkreis Landshut kann offenbar nichts erschüttern:
Als sie gestern an der Kasse steht, kommt ein junger Mann auf sie zu.
Plötzlich zückt er ein Messer und verlangt Geld.

Aber da ist der Täter an die Falsche geraten.
Die Kassiererin beschimpft den Gangster laut und rückt kein Geld raus.
Ohne Beute flüchtet der vermutlich jugendliche Täter.
Trotz einer großen Suche in Neufahrn kann ihn die Polizei nicht finden.

Der Täter ist wohl zwischen 14 und 16 Jahre alt.
Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem dunkelblauen Anorak mit Kapuze.