polizei

Verkehr geregelt und in der Zelle gelandet

Im Rausch geht im Hirn so einiges durcheinander.
Da kann man sich auch mal für einen Verkehrspolizisten halten.
In Passau hat die Polizei jedenfalls einen Betrunkenen dabei erwischt, wie er den Verkehr zu regeln versucht.
Die Polizei zieht den total Besoffenen aber aus dem Verkehr und steckt ihn in eine Ausnüchterungszelle.
Ihn erwartet eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr.