© Pixabay

Verkehrsrowdy mit Gewissen

Das schlechte Gewissen war dann doch zu groß.
Ein 19-Jähriger verliert gestern mitten im Landshuter Stadtverkehr die Nerven.
Als nichts mehr vorwärts geht, setzt der junge Mann zu einem riskanten Überholmanöver an.
Dabei touchiert er einen Stadtbus.
Zwei Fahrgäste werden verletzt!
Der Rowdy macht sich aus dem Staub – wird aber wenig später von seinem schlechten Gewissen eingeholt.
Er geht zur Polizei und gesteht alles.