technik

Verlockendes Angebot am Telefon

Vorsicht vor dieser Masche!
Ein 57-jähriger Mann aus Ihrlerstein erhält letzte Woche mehrere Anrufe einer angeblichen US-Soldatin im Iran.
Die tischt dem Mann eine haarstäubende Lüge auf:
Angeblich hat sie einen Geldkoffer gefunden.
Darin würden sich 2,5 Millionen Dollar befinden.
Jetzt sucht sie jemanden, der ihn bewacht.
Als Dank soll der Mann die Hälfte des Geldes bekommen.
Er überweist 3000 Euro, um für die Transportkosten aufzukommen.
Das Geld geht direkt nach Senegal.
Die Polizei warnt jetzt vor dieser fiesen Betrugsmasche.
Die ist auch unter dem Namen „Nigeria Connection“ bekannt.