© Pixabay

Versuchter Raub in Landshut

Das ist ganz schön dreist!
Am Dreifaltigkeitsplatz in Landshut ist ein Mann nur knapp einem Raubüberfall entgangen.
Am Samstag parkt er nur kurz sein Auto, um seine Frau einsteigen zu lassen.
In diesem Moment kommt ein Unbekannter zum Auto, greift durchs offene Fenster und versucht, dem Fahrer seine Bauchtasche zu entreißen.
Seine Kumpels warten etwas abseits.
Der Täter scheitert aber und flieht dann Richtung Altstadt.

Der unbekannte Mann wird folgendermaßen beschrieben:
Ca. 25 Jahre alt, bekleidet mit einer roten Jacke mit weißen Streifen und einer dunklen Jeans, Brillenträger. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch.
Ein Begleiter des unbekannten Täters hatte einen Bart und trug eine Umhängetasche, von den beiden anderen Männern liegen keine Beschreibungen vor.