© Foto: EVL

Verträge gehen in die Verlängerung

Der EV Landshut setzt weiter auf den eigenen Nachwuchs.
Einen Tag vor dem großen Derby gegen Rosenheim verkündet der EVL zwei Personalentscheidungen.
Die jungen Spieler Marco Bassler und Luca Trinkberger bleiben im Team.
Der Vertrag der beiden Landshuter läuft für ein weiteres Jahr.
Beide haben sich gut entwickelt und viel Potential, heißt es von der EVL-Führung.

Während Luca Trinkberger bereits 16 der bisherigen 30 Saisonspiele absolviert hat und dabei fünf Scorerpunkte sammelte, kommt Marco Bassler aufgrund einer Verletzung  erst auf acht Partien.
Er konnte aber sofort wieder an seine starken Auftritte vor der Verletzung anknüpfen.
Die beiden Stürmer sind zudem Leistungsträger im DNL-Team des EV Landshut.

Neben dem Eis absolviert Marco Bassler eine Ausbildung bei der Firma Gerhard Mann, während Luca Trinkberger derzeit an der Ludwig-Maximilians-Universität in München studiert.