© EVLandshut

Verträge mit Zack O`Brian und Marcus Power aufgelöst

Nach wie vor ist der EV Landshut über das Verhalten der beiden canadischen Top-Spieler stark enttäuscht. Die Vertragsbrecher haben ja in Canada neue Verträge in Toronto unterschrieben. Mittlerweile haben die beiden Kontakt mit dem EVL aufgenommen. Und sie haben sich zu Abstandszahlungen bereit erklärt. Damit ist für uns das Thema vom Tisch. Jetzt können wir uns komplett auf die neue Saison vorbereiten, sagte EVL Geschäftsführer Ralf Hantschke.