© Handwerkskammer Niederbayern/Oberpfalz

Viele Ausbildungsplätze noch frei in Niederbayern

Tausende Jugendliche in Niederbayern beginnen morgen ihre Ausbildung.
Coronabedingt sind es allerdings weniger als noch im Vorjahr.
Etwa 2 500 sind gemeldet, und damit 11 Prozent weniger als 2019.
Auch die Zahl der unbesetzten Stellen ist relativ hoch:
Über 700 Ausbildungsplätze sind noch frei –  vor allem Elektroniker, Anlagenmechaniker oder Bürokaufleute werden noch gesucht.
Die freien Plätze können auch nach dem Ausbildungsstart noch besetzt werden.