polizei, © Funkhaus Landshut

Viele Verletzte nach Autounfall im Landkreis Dingolfing-Landau

Mehrere Schrammen und ganz schön viel kaputtes Blech.
Das ist die Bilanz eines Unfalls gestern im Landkreis Dingolfing-Landau.

Ein 35-Jähriger Autofahrer will bei Aunkofen links abbiegen und muss dadurch stehenbleiben.
Der hinter ihm Fahrende sieht das offenbar zu spät und fährt auf ihn drauf.

Fünf Insassen werden leicht verletzt, darunter auch zwei Kleinkinder.
Die Autos müssen nach dem Unfall auf den Abschlepper.