© Pixabay

Vier Tote bei Brandtragödie in Reisbach

Die schreckliche Brandkatastrophe in Reisbach im Landkreis Dingolfing-Landau schockiert am Wochenende ganz Niederbayern.
Vier Menschen sterben bei einem Großbrand in einer Wohnung, darunter auch eine schwangere 20-Jährige und ihr Baby.
19 Personen werden verletzt.

In einem stundenlangen Einsatz kämpfen rund 250 Feuerwehrleute gegen die Flammen.
Ermittler der Kripo vermuten, dass eine angelassene Herdplatte den Brand verursacht hat.

Ein Bewohner des Hauses steht dabei unter Tatverdacht.
Die Ermittlungen sind laut Polizei äußerst schwierig, weil die Wohnung schwer beschädigt und aktuell nicht bewohnbar ist.