© Andreas Geißer

Vilsbiburger Volleyballmädels jubeln in Dresden

In Sachsen sind die Roten Raben über sich hinaus gewachsen.
Beim Auswärtsspiel läuft es gestern Abend für die Vilsbiburger Volleyballmädels richtig gut.
Die Roten Raben holen sich einen 3:2 Sieg.
Rund 2700 Zuschauer in Dresden sehen ein kämpferisches Team aus Niederbayern.
„Das war die richtige Antwort auf die Heimniederlage gegen Münster, wir sind zurück in der Spur“, freute sich der Coach.
Nach ihrer Rückkehr aus Sachsen könne sich die Mädels etwas ausruhen, denn am kommenden Wochenende hat die Bundesliga spielfrei.