© Pixabay

Vodafone fast überall wieder online

Vodafone-Kabel-Kunden haben heute wahrscheinlich zigmal ihren Router neugestartet.
Ohne Erfolg:
Internet, Fernsehen und Festnetztelefon bleiben tot.
Zu den Einschränkungen kommt es zwischen 5 und 13 Uhr.

Schuld an der Störung:
Ein kaputtes Teil bei der Vodafone-Technik in Landshut.
Mittlerweile ist das Teil aber ausgetauscht und die meisten Kunden sind wieder online, hat Vodafone auf Nachfrage von Radio Trausnitz gesagt.
Stand 15 Uhr 30:
„Bedingt durch den Teilausfall in der Betriebsstelle Landshut sind aktuell noch 237 Geschäftskunden vom DSL-Festnetz abgeschnitten – darunter einzelne Behörden (Polizei, Feuerwehr, örtliche Ämter) sowie eine Krankenkasse“, teilte uns Vodafon mit.

Im Tagesverlauf sollen Internet, Fernsehen und Telefon ÜBERALL wieder laufen.
Von der Störung waren etwa 20 000 Menschen unter anderem in den Bereichen Landshut, Deggendorf, Passau und Straubing betroffen.