Völlig außer Rand und Band

Was sich dieser Autofahrer aus Dingolfing gestern Abend leistet, geht auf keine Kuhhaut mehr.
Er rammt völlig betrunken einen Anhänger und einen Gartenzaun in der Nachbarschaft, und fährt dann davon.
Weil er aber sein Nummernschild verliert, hat die Polizei ein leichtes Spiel, ihn zu finden.
Sie nehmen ihn mit zur Blutentnahme.
Im Krankenhaus verbarrikadiert sich der 39-Jährige in der Toilette, sodass ein Polizist über die Kabinenwand klettern muss.
Weil der Mann immer aggressiver wird, muss er schließlich in die Ausnüchterungszelle.
Dort lässt er aus Protest die Hosen herunter.
Jetzt hat er jede Menge Ärger am Hals.