volleyball, rote raben, vilsbiburg

Volleyball-Kracher in Niederbayern

Das Los hat entschieden:
In Niederbayern steigt bald ein echtes Sport-Highlight.
Die Roten Raben Vilsbiburg empfangen im Pokal-Viertelfinale das Top-Team aus Schwerin.
Klar ist:
Das Team aus Niederbayern will den Sprung ins Halbfinale schaffen.
Am 26. November steigt das Volleyball-Highlight in der Vilsbiburger Ballsporthalle.

Damit ging zwar der wichtigste Wunsch von Trainer Timo Lippuners in Erfüllung, der unbedingt ein Heimspiel wollte.
Ob es als Gegner aber gleich die beste deutsche Mannschaft sein musste, die aktuell mit dem Maximum von 15 Punkten aus 5 Spielen souverän die Bundesliga-Tabelle anführt?
Nun, die Roten Raben und ihr Cheftrainer sind ehrgeizig genug, alles daran zu setzen, dem Favoriten einen heißen Kampf zu liefern und nach Möglichkeit den Sprung ins Halbfinale zu schaffen.

Vor dem Pokal-Hit steht für die Roten Raben am kommenden Samstag, 18. November, 19 Uhr, der Bundesliga-Evergreen zu Hause gegen den Dresdner SC auf dem Programm.
Zur Vorbereitung bestreitet das Lippuner-Team am Mittwoch und Donnerstag in eigener Halle zwei Trainingsspiele gegen den Schweizer Meister und Champions-League- Teilnehmer Volero Zürich.