Vom Bett gleich ins Gericht

Bei 1,5 Promille sind seine Fantasien wohl eskaliert.

Zwei junge Landshuter haben sich nach einem Club-Abend vor laufender Kamera vergnügt.

Soweit so gut – Problem nur dass es nach einer Weile Unstimmigkeiten gab. Und weil sein alkoholumnebeltes Hirn wohl das Wort „Nein“ zu gewissen Praktiken nicht hören oder verstehen wollte, musste SIE den Spaß mit einem Anruf bei der Polizei beenden.

Gestern ist dann das Urteil gefallen – weil der 29 jährige sich reumütig zeigt, kommt er mit einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren davon.