tier, tiere, © Pixabay

Pferd durch Böller erschreckt: 40-jährige Reiterin verletzt

Der Jahreswechsel wird für eine 40-Jährige Reiterin äußerst schmerzhaft:
Gestern Nachmittag stürzt sie beim Reit-Unterricht in Rohr in Niederbayern von ihrem Pferd.
Das Tier erschrickt plötzlich und geht durch.
Die Frau wird dabei so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wird.
Scheinbar haben Unbekannte in der Nähe der Reithalle unerlaubt Böller gezündet – die Polizei vermutet, dass das Pferd dadurch aufgeschreckt wurde.