© Pixabay

Von Angler-Freunden zu Angler-Feinden

Das nennt man dann wohl ein klassisches Eigentor.
Zwei Männer fischen spät in der Nacht an einem See in Parkstetten.
Plötzlich kommt es zum Streit.
Der eine Angler will dem anderen die Tour vermasseln und schwärzt ihn wegen Schwarzfischens bei der Polizei an.
Die Beamten kommen auch sofort – das Dumme ist nur:
BEIDE Fischer haben keine Angelerlaubnis!
Dafür aber jetzt eine Anzeige am Hals.
Und für den Anschwärzer gibt‘s NOCH einen Rüffel –
der hat nämlich zu viel Bier intus und ist mit dem Auto unterwegs.