© pixabay

Von wegen Weihnachtsfrieden

Eine Betriebs-Weihnachtsfeier in Eggenfelden endet alles andere als friedlich.
Ein betrunkener Mitarbeiter tickt völlig aus.
Er begrabscht zunächst mehrere Kolleginnen unsittlich.
Als ihn andere Kollegen auffordern, dies zu unterlassen, wird er wütend und es kommt zu einem Handgemenge.
Zwei Mitarbeiter werden verletzt.
Da sich der Mann nicht beruhigen lässt, wird er schließlich von der Polizei abgeführt.