© Pixabay

Vorbereitungen für Impfzentren in Niederbayern gestartet

Der Corona-Impfstoff kommt wohl doch schneller als geglaubt.
Die Vorbereitungen zu den geplanten Impfzentren sind bereits angelaufen, meldet die Regierung von Niederbayern.
Die Impfungen sollen dann dezentral in den Landkreisen und kreisfreien Städten durchgeführt werden.
Für Abensbergs Bürgermeister Uwe Brandl sollen sich die Impfzentren an den Standorten der Gesundheitsämter orientieren.
Das sei aus organisatorischen Gründen sehr sinnvoll, so Brandl, der gleichzeitig Präsident des Deutschen Städte- und Gemeindebundes ist.