© Foto: Funkhaus Landshut

Vorfreude auf Kurzfilmfestival

Stundenlang im Kino sitzen und dabei zig verschiedene Filme schauen – das geht bald wieder in Landshut.
Im März läuft das mittlerweile 19. Landshuter Kurzfilmfestival.
Und so viele Filme wie in diesem Jahr sind noch nie gezeigt worden – das sind 3500 Minuten Programm.
Noch mehr Zahlen:
Insgesamt laufen 263 Kurzfilme.
Das sind 40 mehr als im vergangenen Jahr.
Gezeigt werden die Filme in verschiedenen Blöcken.
Vier Filme sind sogar für den Oscar nominiert.

Die Kurzfilme laufen zwischen dem 14. und 19. März im Kinopolis, Salzstadel und Kinoptikum.
Wie immer gibt es für die Filme verschiedene Auszeichnungen.
Morgen startet der Ticket-Vorverkauf.
Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.