Vorläufiges Obduktionsergebnis nach Tötungsdelikt im LK Regen

Die Menschen im Landkreis Regen sind geschockt.
Vor einer Woche wurde ein Mann tot in einer Obdachlosenunterkunft gefunden.
Ein erster Verdächtiger wurde festgenommen.
Wie grausam die Tat war, zeigt jetzt ein vorläufiges Obduktionsergebnis.
Der 52-Jährige starb an einer Vielzahl von lebensgefährlichen Stichverletzungen.
Außerdem wurde ihm anschließend der Kopf abgetrennt.