Waldbrandgefahr: Flieger checken die Lage

Und sie fliegen wieder.
Wegen der anhaltenden Trockenheit und der sehr hohen Waldbrandgefahr hat die Regierung von Niederbayern wieder Beobachtungsflüge angeordnet.
Und zwar über das ganze Wochenende.
Die Flieger starten unter anderem an den Flugplätzen Landshut-Ellermühle und Eggenfelden.
Sie sind dann hauptsächlich nachmittags unterwegs, wenn die Waldbrandgefahr am größten ist.