Waldkindergarten braucht Hilfe!

Der Waldkindergarten in Unterwattenbach (Markt Essenbach, Lkr. Landshut) steht vor dem Aus!
Vor 11 Jahren haben ihn einige Mütter als Verein gegründet und bisher erfolgreich weitergeführt.
An zwei Tagen in der Woche treffen sie sich für drei, vier Stunden am Vormittag, um mit den Kindern im Alter von 2 bis 3 Jahren Zeit zu verbringen und sie möglichst naturnah auf das Leben vorzubereiten.
Immer mit Unterstützung einer staatlich anerkannten Erzieherin/Heilpädagogin.

ABER: damit die Kinder weiterhin in das "Wichtelland" kommen dürfen, ist ein/e neue/r Erzieher/in nötig!
Denn Steffi, die den Job bisher (gern) gemacht hat, kann ihn nicht mehr weiterführen.
Die Unterstützung der Eltern ist da, aber es fehlt der Profi...

Deshalb suchen wir eine/n Erzieher/in für zwei Vormittage, die die Kleinen in Unterwattenbach und ihre Eltern unterstützen wollen!

Hören Sie hier, was die Kinder, Mamas und Erzieherin Steffi RADIO TRAUSNITZ Reporter Bernd Jungwirth erzählt haben:

WaldkindergartenUnterwattenbach_Teil1
WaldkindergartenUnterwattenbach_Teil2
Schön sauber aufgereihte Rucksäcke....
Das Team aus Kindern, Mamas und Erzieherin
Ausführliche Infos von Erzieherin Steffi

Interesse?
Oder kennen Sie jemanden, der diese Aufgabe für zwei Vormittage in der Woche übernehmen könnte?
Gerne selbst eine Mama, die Erzieherin ist.
Melden Sie sich!

studio@radio-trausnitz.de

oder per WhatsApp an:
0151/670 670 30

 

...und Bernd Jungwirth mittendrin! :-)

DAS IST DER HAMMER!
RADIO TRAUSNITZ Hörerin Melina aus Plattling hat sich bei uns gemeldet!
Sie hat unseren Aufruf bzw. von der Notlage des Waldkindergartens Unterwattenbach gehört und sich bei uns gemeldet:

Melinas Anruf
Brigitte, eine der Mamas ist begeistert von Melinas Anruf