© Pixabay

Wappen-Missbrauch beschäftigt auch den Landkreis Rottal-Inn

Schön langsam wird es dem Landkreis Rottal-Inn und der Stadt Pfarrkirchen zu bunt, was die Montagsspaziergänger alles so treiben.
Für den Aufruf zu Demos wurden sowohl das Stadtwappen, als auch das Landkreiswappen missbraucht.
Landrat Michael Fahmüller hat den Fall bei der Polizei angezeigt.
Es ist nicht tragbar, dass so der Eindruck entsteht, der Landkreis habe etwas mit den Demos zu tun, sagte der Kreischef.

Auch Pfarrkirchens Bürgermeister Wolfgang Beißmann hatte zuvor rechtliche Schritte eingeleitet.
Und sich deutlich vom Aufruf distanziert.