War es der selbe Täter ?

Innerhalb eines Monats sind in Vilsbiburg zwei Tankstellen überfallen worden. Beim ersten Mal erbeutete der Täter einige hundert Euro. Gestern scheiterte der Überfall aber an einem zufällig anwesenden Besucher. Der hat den mit einem Messer rumfuchtelnden Räuber einfach mit einem Tritt verjagt. Die Täterbeschreibungen sind in beiden Fällen sehr ähnlich. Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Tankstellenüberfällen vom 24. November und gestern in Vilsbiburg besteht, will das Polizeipräsidium Niederbayern auf Radio Trausnitz Anfrage bisher nicht bestätigen.